Schengen, 09.08.2019

Der grenzüberschreitende trinationale Deutsch-Französisch-Luxemburgische Testfeld für automatisiertes und vernetztes Fahren ist ein gutes Beispiel für ein zukunftsweisendes Projekt zwischen den drei Nachbarländern Deutschland, Luxemburg und Frankreich. Das Testfeld adressiert komplexe grenzüberschreitende Konnektivität und ermöglicht es, Forschungseinrichtungen und privaten Unternehmen, innovative Technologien zu testen. Wir freuen uns, Ihnen das DFL-Testfeld nun in einem Kurzvideo präsentieren zu dürfen:

Englischer Untertitel – https://youtu.be/49wzGOr7poU

Deutscher Untertitel – https://youtu.be/ZiStskspoZI

Französischer Untertitel – https://youtu.be/J0ydNCzOM1I

Titelbild: © Luxembourg Trade and Invest