Shanghai/China, 18. April 2019

Vom 18.–20. April 2019 fand zum siebten Mal die China (Shanghai) International Technology Fair, kurz CSITF, statt. Das Bundesland Saarland hatte die Ehre, als Ehrengastland an der CSITF teilzunehmen und mit 19 saarländischen Unternehmen und Forschungsinstituten aller Branchen in China vertreten zu sein und sich vorzustellen.  Positive Erfahrungen konnte die FGVT anlässlich dieses saarländischen Auftrittes auf der Technologiemesse in Shanghai sammeln. Gemeinsam mit den Unternehmen abat+, AIM Systems, AWSi, Dürr, Global Retool Group, Nanogate, RolfHartge und TÜV Saarland sowie den Forschungsstellen DFKI, Fraunhofer IZFP, EmRoLab und dem ZeMA präsentierte sich das deutsche Bundesland in der 30-Millionen Metropole. Vor Ort zu Gast und am Saarlandstand mit dabei waren auch Finanzminister Peter Strobel und der Bevollmächtigte für Innovation und Strategie der Landesregierung, Ammar Alkassar. Der Messestand des Saarlandes kam bei den Veranstaltern gut an und wurde als einer der fünf besten prämiert. Besonders gefiel der veredelte Maybach des Unternehmens RolfHartge, der die Auszeichnung „Schönstes Exponat der CSITF“ erhielt.

Initiiert und organisiert wurde der Saarland-Auftritt von der OuMengQiao GmbH, die bereits seit einigen Jahren jungen Chinesen eine Ausbildungsmöglichkeit im Saarland vermittelt. Über OuMengQiao wurde auch die  Möglichkeit geboten, zusätzlich zu Gast auf der Automesse in Shanghai zu sein.

Insgesamt eine sehr bereichernde Erfahrung für die FGVT. Interessante Gespräche und die Erweiterung des Netzwerks in China bieten eine gute Grundlage für weitere innovative Projektideen.

Ein ausführlicher Reisebericht findet sich hier: https://www.oumengqiao.com/csitf-2019-saarland-state-of-honor/

 


Video: