Merzig, 26.06.2017

Seit 2004 veranstaltet automotive.saarland gemeinsam mit der IHK Branchenforen in Unternehmen der saarländischen Automobilindustrie. Die Veranstaltungsreihe dient dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch und bietet betriebswirtschaftliche und technische Impulse für die strategische Ausrichtung und tägliche Arbeit. Seit 2017 unterstützt der Verein autoregion e.V. die Bewerbung der Veranstaltung.

Diesmal sind sie zu Gast im Umfeld der Teststrecke zum vernetzten Fahren beim htw-Professor Horst Wieker. Die Vorträge finden am Dienstag, den 27. Juni 2017 im Rathaus der Stadt Merzig, Brauerstr. 5 statt. 
Thema “Vernetzung von Fahrzeugen mit der Verkehrsinfrastruktur und untereinander” statt.

Programm:

17.00 Uhr – “Herzlich willkommen!” 
Marcus Hoffeld, Bürgermeister der Stadt Merzig
Dr. Carsten Meier, Geschäftsführer der IHK Saarland
Dr. Pascal Strobel, Leiter Netzwerk automotive.saarland

17.10 Uhr – “Vorstellung der Forschungsgruppe Verkehrstelematik (FGVT)”
Prof. Dr. Horst Wieker

17.20 Uhr – “Vernetzung von Fahrzeugen mit der Verkehrsinfrastruktur und untereinander im Testfeld Merzig”
Florian Petry M.Sc.

17.45 Uhr – “Fußgängerschutz in kooperativ vernetzten Systemen”
Jens Staub M.Sc.

18.00 Uhr – Kurzer Rundgang Testkreuzung am Rathaus 

18.45 Uhr – Informationsaustausch bei Imbiss und Umtrunk (Fingerfood)

20.00 Uhr – Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Neues Rathaus
Brauerstraße 5
66663 Merzig



ANSPRECHPARTNER

Dr. Pascal Strobel

Leiter Netzwerk automotive.saarland

Tel.: 0681 9520-492

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: pascal.strobel@saaris.de

 

 

Bildquelle: automotive.saarland